Skip to content

WILDKAMMER CONTAINER 6×2

Der 6×2 Zerwirkraum ist der längste Container in unserem Sortiment.
Dieses Modell ist im Vergleich zu dem 4×2 Zerwirkraum um 2m länger.
 
Der 6×2 Zerwirkraum ist für Kunden konzipiert, die sowohl einen Zerwirkraum als auch einen großen Kühlraum benötigen.
Der 6×2 Zerwirkraum verfügt über einen Zerwirkraum von 280 x 180 cm und einen Kühlraum von 290 x 180 cm.
 
Unsere Zerwirkräume bestehen aus 100mm breiten Sandwichpaneelen aus Polyurethanschaum und sind beidseitig mit einer Metallschicht bedeckt. Der Boden besteht aus Aluminiumboden mit der höchsten Anti-Rutsch- Klasse (R13).
 
Dank der speziellen Konstruktion sind alle Zerwirkräume wiederstandsfähig und witterungsbeständig. Gleichzeitig sind die Container leicht und mobil – sie lassen sich dank der im Stahlrahmen platzierten “Gabelstaplerschuhe” leicht versetzen.
 
Unsere Zerwirkräume setzen neue Maßstäbe für das Zerwirken und Kühlen von Wild.
 
Jeder Zerwirkraum besteht aus zwei separaten Räumen:
 
1. Zerwirkraum – Ein Ort zum Zerwirken von Wild. Standardmäßig ausgestattet mit einer Rohrbahn mit Euro-Haken (15 Stück), einer Hygienewand, 5 Liter Boiler, Wasserschlauch, einem 1,5m Zerwirktisch, Wandregal und Erste-Hilfe-Set,
 
2. Kühlraum – Ein Ort zum Kühlen und Lagern von Wild. Aufgrund des hochwertigsten Embraco Aspera Kühlaggregat, 10 cm breiten Wänden und speziellen Kühltüren kann eine minimale Kühltemperatur von bis zu -5°C eingestellt werden (unabhängig von der Jahreszeit im Freien).
 
Der Kühlraum im 6×2 Zerwirkraum bietet Platz für 15 Wildschweine, 12 Hirsche oder 20 Rehe.
 
Jedes Modell des Zerwirkraumes kann in Standard- oder spiegelverkehrter Ausführung bestellt werden.
Detaillierte Grund- und Zusatzausstattung des Zerwirkraumes finden Sie auf der Homepage.
ab 11500€ Netto + Transportkosten
ab 11500€ Netto
+ Transportkosten

Spezifikation

Größe [mm] Extern Intern (Zerwirkraum) Intern (Kühlraum für 5 Stück)
Länge [L] 6000 2800 2900
Breite [S] 2000 1800 1800
Höhe [H] 2800 2400 2400

 

Copyrights 2019 Vacuum-Global Jakub Megas

Projekt i wykonanie: ARTFUL